Zur Anfangsseite Titel
Leer

26. Dezember 2010

Hallo „meine lieben Us“,


alles, alles erdenklich Gute zu Eurem dritten Geburtstag. Wie doch die Zeit vergeht, siehe Foto!!!

Ganz liebe Grüße und bleibt schön gesund,

Eure Züchtermama Ingeborg mit Mama Quisha, Großmama Blanca, Schwesterchen Samantha und Tante Maxi .



Leer

Jahresrückblick 2010

Liebe Friesenfamilien und Freunde,

und wieder ist ein Jahr fast vorbei. 2010 war für mich ein Jahr mit... hier weiterlesen



Leer

07. Dezember 2010

Wir waren heute zum Ultraschall und.... Jawoll, es hat „geschnackelt“...

Samantha und Blade sehen Elternfreuden entgegen. Hier sehen wir es schwarz auf weiß!!!


Auch wenn es nun schon der Y-Wurf ist, ich bin immer wieder total ergriffen, so eine tolle Nachricht ist einfach wieder wunderbar! Auch Holger (Blade) konnte sich einen Jubelschrei durch's Telefon nicht verkneifen!!!

Natürlich hat Samantha durch ihr Verhalten schon viel eher angezeigt, dass sie Babys erwartet:
(Meine) Pizza, Pfannkuchen, Brötchen mit Leberwurst, gekochte Hühnerherzen mit Nudeln und Gemüse... all solche leckeren Sachen bevorzugt sie zur Zeit. Außerdem beansprucht sie zuweilen ein Plätzchen in meinem Bett!!! Sie genießt in vollen Zügen alle Annehmlichkeiten einer werdenden Mama!!! Aber alles das darf sie jetzt.
Somit können wir uns in Ruhe auf die kleinen Fellnasen, die um den 10. Januar 2011 in Schortens landen werden, vorbereiten. Wir freuen uns riesig auf den Familienzuwachs!



Leer

„Highlife“ im November

Bei FF Xanilou, Familie Baum, ist „Menschennachwuchs“ angekommen.

Liebe Baums,
herzliche Glückwünsche und alles erdenklich Gute für die Zukunft!

Und viele Geburtstage unserer Vierbeiner:

  • unsere S-Kinder wurden 4 Jahre alt
  • unsere V-Kinder werden 2 Jahre alt
  • unsere P-Kinder werden 8 Jahre alt
  • unsere T-Kinder werden 4 Jahre alt

Allen „Jubilaren“ und ihren Familien alles erdenklich Gute und feiert ordentlich,
mit meinen Gedanken bin ich dabei!!! Ganz liebe Geburtstagsgrüße und bleibt schön gesund.

Ingeborg mit Blanca, Quisha, Samantha und Maxi

Liebe „kleine“ Maxi,
gute Besserung und komm schnell wieder auf die Beine. Das wünschen Dir alle die Dich kennen !!!
Donnerstagabend ist Maxi noch operiert worden, ihr musste die Gebärmutter entfernt werden.
Aber inzwischen geht es ihr wieder etwas besser. Sie ist ein sehr tapferes Mädchen!

Ein dickes „Danke Schön“ einmal mehr an die Tierarztpraxis Dr. Ennen.



Leer

13. November 2010

Erinnert Ihr Euch?





Wir gratulieren unserem S-uperwurf zum 4ten Geburtstag (FF Quisha-Qurache x Antares des charmantes crapules) von ganzem Herzen und hoffen natürlich, dass alle so richtig verwöhnt werden.
Und einen ganz besonderen Glückwunsch an mein „Mäntelchen“ Samantha - Alles Liebe meine Maus.



Leer

11. November 2010

Es ist vollbracht......... Samantha und Blade …..... just married



Wir hätten uns gerne besseres Wetter gewünscht. Es regnete aus Kübeln, aber das störte die beiden Liebenden keineswegs. Als kannten sie sich schon ewige Zeiten, tobten die beiden zunächst ausgelassen über den Rasen und ließen auch die Hecken und Beete nicht aus. Meine kleine „Schlaftablette“ Samantha zog alle Register um Blade zu imponieren und der wiederum ließ sich nicht lange bitten!!! Bald war die Hochzeit vollzogen...und beide waren äußerst glücklich und zufrieden (und alle nass bis auf die Knochen!).
Die gleiche Zeremonie noch einmal am Abend.


Nach einem ausgiebigen Abendessen (was sehr lecker war, vielen Dank Estelle und Holger) ging es wieder gen Norden. Nun hoffen wir in Friesland und Hameln zum Anfang des neuen Jahres auf gesunde Briardbabies in fauve und schwarz. Bis zum Ultraschall in 4 Wochen bleibt uns noch etwas Zeit, dann wissen wir mehr.
Aber zunächst heißt es, abwarten und Tee trinken (sagt man bei uns in Friesland).



Leer

09. November 2010

Familienanschluß gesucht gefunden

Van Bommel hat eine neue Familie gefunden, ganz lieben Dank für die zahlreichen Anfragen.





Leer

14. Oktober 2010

Neues unter Wurfplanung


Samantha denkt: „Bin gespannt, ob Blade, dieser „Jungspund“, meinen ersten Liebhaber „Camaro“ noch toppen kann“ :-)

Auch ich hoffe, dass die beiden mit meiner Wahl zufrieden sind....
Abwarten, was das erste Date ergibt und was dann später draus wird....
Aber, noch ist etwas Zeit...

Am 18. Oktober feiern unsere W-Kinder das „Einjährige“.
Alles, alles Liebe und Gute und bleibt schön gesund!!!
Allen Familien weiterhin viel Freude mit und an meinen „Friesenkindern“!

Herzliche Grüße
Ingeborg mit Mama Samantha, Großmama Quisha, Urgroßmama Blanca und Tante Maxi



Leer

27. September 2010


Der Papa unseres W-Wurfes „CH. Camaro des charmantes crapules“
wurde nun auch im Mutterland unserer Briards selektioniert.

Herzliche Glückwünsche von uns allen!!!

 

Außerdem gibt es hier einen Beitrag von Hanne mit Link zu weiteren Fotos vom Friesentreffen!



Leer

24. September 2010

Unsere Friesen erobern Titelseite

2 Briards unter vielen, vielen Huskies...

 

Heiko hat es mit seinen beiden Briardrüden Frya Fresena's Uxan und FF Sullivan gen. Sam auf die Titelseite des Schlittenhundesportmagazins "Husky" geschafft.

Ist das nicht toll?

Herzlichen Glückwunsch !!!



Leer

12. September 2010

Fotos vom Friesentreffen


...und jetzt alle zusammen: Cheese
(wir sollten aber Ameisenscheißeeeee sagen :-)) und das nicht wie die Friesen (ä) aussprechen,
sondern wie die Hamburger, hinten mit eeeee :-)))


Freie Friesen auf „der Wiesen“


Drei Us :
FF Ubbo-Carlos, FF Ummo-Ghandi & FF Ureltje-Uthi

Frya Fresena's Familien on Tour



Leer

02. September 2010

Schön war's mit Euch...

Ein rundum harmonisches Friesentreffen...

Rund 40 Zweibeiner und ca. 20 Vierbeiner gaben sich ein Stell-Dich-Ein in Sandkrug bei Oldenburg. Das wechselhafte Wetter konnte uns wenig anhaben, denn wir waren bestens aufgehoben und wurden super versorgt im Hotel „Zur alten Eiche“.

Auch unsere Hunde wurden herzlich aufgenommen!!!

Ein dickes „Danke-Schön“ an Familie Hielscher, wir kommen gerne wieder!
(Aber: Unsere Briards und zwei Neufis haben sich auch vorbildlich benommen!)

Bei einem guten Essen konnten wir uns von den „Strapazen“ des langen Waldspaziergangs, den wir in letzter Minute trockenen Fusses beendeten, erholen. Danach wurden viele lustige Begebenheiten unserer großen und kleinen Fellnasen zum Besten gegeben, und wir stellten einmal mehr fest, wie ähnlich und doch auch wieder verschieden unsere Briards sind! Themen wie die Pflege des Fells (vielen Dank Angelika), das Ausstellungswesen, die Zuchtzulassung und immer wieder die Erziehung wurden behandelt! Viel zu schnell verging die Zeit!

Liebe „Friesenfamilien“, es waren ein paar schöne Stunden in Eurer Gesellschaft. Gerne können wir „das“ wiederholen! Danke, dass Ihr da wart, dass Ihr weder die weite Fahrt (z.Teil weit über 300 km), noch das schlechte Wetter gescheut habt!

Danke auch an Gaby (FF Mirage) für die Arbeit im Vorfeld!

Ganz herzliche Grüße aus der Heimat Eurer kleinen und großen Friesenkinder senden Euch nun
Ingeborg und Neele mit Blanca, Quisha, Samantha und Allerweltsliebling Maxi.

Fotos folgen!!!



Leer

16. August 2010

Friesen on Tour in Oldenburg (Ol)

...Zeit mal wieder „Moin“ zu sagen...

Liebe Familien meiner großen und kleinen Friesenkinder,

am 28. August des Jahres ist ein Stell-Dich-Ein auf dem Truppenübungsplatz in Oldenburg/Bümmerstede angesagt.
Wir treffen uns um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des Eingangs Truppenübungsplatz West, Bümmerstederstrasse / Sandkrugerstrasse ( achtet auf ein weißes Haus mit blauen Dachpfannen ).
Um 11 Uhr brechen wir dann zu einem ausgedehnten Spaziergang auf. Auf dem Gelände können sich unsere Vierbeiner so richtig austoben! Im Anschluß geht es dann gemeinsam zum Bümmersteder Krug, um dort bei einem guten Essen zu hundeln, sich auszutauschen und uns dort von den „Strapazen“ zu erholen.

Näheres ist bei mir zu erfragen.

Anmeldungen bitte bis zum 20. August bei mir: 04461-83742
Auf bald und herzliche Grüße. Ich freue mich auf Euch!!!

Ingeborg mit Blanca, Quisha, Samantha und Maxi.



Leer

09. August 2010

7 Zwerge über alle Berge...auf und davon...

...jede schöne Zeit geht einmal zu Ende. Mit 9 Wochen haben auch die drei letzten Fellnasen ihr Zuhause verlassen, um das Abenteuer „Neue Familie“ in Angriff zu nehmen!
Mittlerweile sind nun alle Welpen schon einige Tage in ihren neuen Familien und die berichten, dass alle putzmunter, neugierig und an allem interessiert sind!

Im Hause Grötzner zieht wieder der Alltag ein, aber ein wenig Wehmut bleibt natürlich zurück.
Die ersten 8 Wochen mit unseren kleinen Friesen ist für mich immer wieder eine besondere Zeit, es gibt immer wieder Neues, noch nicht Dagewesenes! Während ich Spielzeug, Decken und auch hier und da „andere Hinterlassenschaften“ fortschaffe, kommt die eine oder andere lustige Begebenheit ins Gedächtnis und lässt mich schmunzeln.

Liebe, frischgebackene Briardbesitzer: Ich wünsche Ihnen eine wunderschöne Welpenzeit und freue mich auf lustige Geschichten und Fotos von Ihren Friesenkindern.

Bei Angela und Jannek (beide hatten natürlich ihren Favoriten) möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich für die Hilfe bei der Aufzucht der Welpen bedanken und seid gewiss, der nächste Wurf kommt ganz bestimmt!

Und das wollte ich schon immer mal „sagen“ : Sven ( mein neuer Webmaster ) ! Du bist Spitze....

Hallo Gaby, danke für diesen Tipp!!!!

 

FF Xanilou bleibt ganz in der Nähe und passt auf Dari auf

FF Xtasy hat in Steffen einen tollen Freund gefunden
 

Fam. Buse-Witte: Ich glaube wir nehmen alle..

Fam. Buse-Witte: Es wird CoCo, gen. Roberto-Xsisco
 

Fam. Lehmann fuhr jedes Wochenende 400km
um Ihre FF Xenia zu besuchen!!!

Fam. Wolter: Für FF Xsiara wird ein Hundetraum wahr.
Sie sitzt direkt an der Quelle! (Metzgerei)
 

FF Xicero (Liebe auf den ersten Blick!!!)
bewacht bald bei Fam. Schwarz den Laden...

FF Xiana-Mara - Layla: da gehen noch mehr hin :)
Samantha will auch mit! Ist ja nicht weit bis nach Varel...
 

Es war ein sehr schöner Tag mit netten Zwei- und Vierbeinern...
 


Leer

02. August 2010

Zwei anstrengende, aber sehr erfolgreiche Tage für unsere Zwerge...

Die Tierärztin war da, hat alle Welpen sowie Mama Quisha durchgecheckt und war sehr zufrieden. Das anschließende Impfen und Chipen war dann nur noch Formsache, die Kleinen nahmen es sehr gelassen hin!

2 Tage später kam dann die Zuchtwartin unseres CFH und nahm die Fellnasen auf den Prüfstand. Von der Nasenspitze bis zum Rutenende wurde alles genauestens dokumentiert. Jeder Welpe bekam sein Zeugnis, und was soll ich sagen, sie bekamen Superbewertungen. Ich bin sehr stolz auf meine kleinen Friesen! Quisha und Extasy, Ihr habt für tollen Nachwuchs gesorgt!!!

Jetzt können wir in Ruhe in die Zukunft blicken und unsere Jüngsten in die große, weite Welt entlassen. Drei kleine stramme Friesenjungs brennen ganz tierisch darauf, das große Ereignis „neue Familie“ in Angriff zu nehmen!


Spielstunde mit Großmama Blanca, aber mit Tante Maxi ist es besonders lustig. Und die grosse Schwester passt auch auf!
 

...und noch eine Spielstunde mit Freund Jannek oder den Geschwistern bevor es in die wohlverdiente Pause geht.
 

Für die vielen Urlaubsgrüße aus allen Himmelsrichtungen und lieben Wünsche zum X-Wurf möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ich würde mich riesig freuen, wenn wir uns am 28. August (wahrscheinlich in Oldenburg) zum Friesentreffen wiedersehen.

An dieser Stelle auch ein dickes „Danke-Schön“ an die Tierarztpraxis Dr. Ennen, für die fast 30 (!) Jahre toller Betreuung unserer Zuchtstätte. Ihr seid immer (Tag und Nacht) für uns da!!!

Herzliche Grüße und eine schöne Sommerzeit....

Ingeborg



Leer

29. Juli 2010

Des Rätsels Lösung...

Da ich immer wieder gefragt werde wie denn die Eltern unserer Zwerge mit 8 Wochen ausgesehen haben, hier ein paar Bilder aus „Kindertagen“. Welcher X-i sieht wem ähnlich? Es darf geraten werden!

FF Quisha Extasy
 

...und so sehen wir dann "erwachsen" aus....

links FF Quisha, rechts Extasy



Leer

20. Juli 2010

Starparade unserer „X-is“

Wir sind jetzt 6 Wochen alt, alle putzmunter, wiegen zwischen 5 & 6 kg und...
... sind zwar immer noch farbenfroh angemalt, aber nicht mehr namenlos....

 
FF Xicero (vorne weiß) „Boje“ FF Xsisco (hinten weiß) „Coco“ FF Xtasy (vorne gelb) „Zorro“
 
Unsere drei „Jungs“ suchen noch Anschluß
an liebevolle, briardbegeisterte Familien...

...zum Beispiel so „einen“ wie diesen...


Ist das nicht echte „Briardbegeisterung“ ??? :-)))
und hier die süßen Mädels:
FF Xanilou (hinten rot) „Lou-Lou“ FF Xenia (vorne blau) „Xeni“
 
FF Xiana-Mara (vorne rot) „Püppi“
FF Xsiara (hinten blau) „Xsi“
 

Falls Sie Interesse an einem unserer kleinen Friesen haben, dann schauen Sie (nach telefonischer Anmeldung) einfach bei uns rein ! Bei einer Tasse Tee lässt es sich vortrefflich hundeln !



Leer

14. Juli 2010

Neue Wuselgeschichten aus Friesland...

Fast 6 Wochen sind unsere X-is jetzt schon alt und sie entwickeln sich prächtig! Eine tägliche Gewichtskontrolle ist mittlerweile überflüssig, die 4 kg - Marke haben alle überschritten.
Ich kann sie fast „wachsen“ sehen! Auf strammen aber noch krummen Beinchen düsen sie schon längst durch Haus & Garten.

 

In ihrem noch kurzen Dasein mussten sie schon eine Menge Eindrücke verkraften wie z.B. das WM-Getöse, Unwetter mit Sturm, Regen, Hagel, Donner, Blitz und Höchsttemperaturen.
Besonders die Begegnung mit der „älteren Generation“ war für sie höchst interessant, allen voran Maxi, die regelrecht angehimmelt wird.

 

Neben angebotenem Hundespielzeug und gegen- seitigem Abjagen und Jagen sind vor allem die Hosenbeine und Schnürsenkel unserer Besucher willkommene Abwechslungen! Auch die grosse Schwester Samantha findet diese kleinen Wusel ganz interessant und lässt sich ab und an zu einem Spielchen herausfordern.

 

Mama Quisha sitzt hoch und sicher auf unserem „Friesenhügel“ und wacht über allem! Natürlich ist ihre Milchbar nach wie vor für die Zwerge geöffnet. Und einem „Imbiss“ zwischendurch sind sie natürlich nicht abgeneigt.

Großmama Blanca hält sich aus all dem Gewusel raus, ihre Körpersprache sagt eindeutig:
„Lasst mich in Ruhe!“

 

Einzige Spassbremse sind die hohen Temperaturen, die unsere „Jüngsten“ doch immer wieder kühle Ruheplätze aufsuchen lässt. Aber ich wollte ja endlich mal wieder einen Sommerwurf....



Leer

28. Juni 2010

Neues unserer jüngsten Friesenkinder...

inzwischen 3,5 Wochen alt.

Heute gibt es zum ersten Mal „feste Nahrung“...
 
...und noch einen Nachschlag bei Mama Quisha
 
Wenn alle satt sind wird noch bei Mama gekuschelt...
 
...und dann ganz entspannt an der frischen Sommerluft geschlafen

Bilder, die nur Freude bereiten!!!



Leer

12. Juni 2010

7 Tage, 7 Zwerge

Eine Woche sind die Kleinen nun schon alt und verbringen die Zeit mit Fressen, Schlafen und gelegentlichem Robben durch die Wurfkiste. Sie wachsen und gedeihen - Das Geburtsgewicht haben alle verdoppelt.

Mama Quisha ist immer präsent, lässt sich nach allen Regeln „im Wochenbett” verwöhnen und wacht eifersüchtig über ihre „Brut”. Großmama Blanca, Schwesterchen Samantha und Tante Maxi dürfen lediglich einen vorsichtigen Blick in Richtung Wurfkiste werfen, mehr ist noch nicht erlaubt!

Ab dem 26. Juni dürfen unsere Wichter dann aber auch Besucher begrüßen.

Unsere 4 Mädels (links) und 3 Jungs (rechts) bei den Vorbereitungen für das große unbekannte Abenteuer.


Leer

Brandneues aus Friesland

Juni 2010

Unsere X-is sind angekommen...

...jetzt ist wieder Action angesagt! Am 05. Juni 2010 bescherte uns FF Quisha sieben putzmuntere,
gesunde Friesenkinder - 3 Jungs und 4 Mädels wuseln demnächst durch Wurfkiste, Haus und Garten.


Verpaarung siehe unter Wurfplanung

Ich bin überglücklich, dass die Kleinen ohne Schwierigkeiten den Weg nach draußen gefunden haben.
Meine Quisha ist die gewohnte instinktsichere, liebevolle Mama und ich freue mich riesig auf die nächste Zeit mit den kleinen Wichtern.

Ganz herzlichen Dank an
Angela Messing (FF Qonja) und Anna Otten für die Geburtshilfe!!

Ihr wart super!



Und hier weitere Neuigkeiten :

  • FF Ummo-Gandhi sorgte im Sauerland für Nachwuchs. Herzliche Glückwünsche nach Balve.
  • FF Samantha's Papa Anthares wurde auf e.U. geschallt und ist frei!!!
  • Camaro (Papa unseres W-Wurfes) wurde in Belgien selectioniert!!! Auch Euch Glückwünsche !!!
  • FF Ureltje bekam ein weiteres Mal ein V3 auf einer Ausstellung.
  • Das Friesentreffen hier in Schortens findet am 28. August (nur Samstag) statt!!!

Und ein Dankeschön...
Auf diesem Wege möchte ich mich bei Anja Rick für die jahrelange, gute Zusammenarbeit bzgl. meiner HP bedanken. Liebe Anja, alles erdenklich Gute für die Zukunft!

Und liebe Heike (Pommer), vielen Dank, dass Du spontan eingesprungen bist, solange, bis ich Jemanden gefunden habe, der/die meine HP weiterhin pflegt!

Vielen Dank für die vielen lieben Wünsche bzgl. unserer „jüngsten Friesenkinder”.



Leer

Neuigkeiten im Mai 2010

FF Weeko gen. Merlin war Samstag in Wietzen und kein FF weit und breit!!!
Wo sind die denn alle????

  Zu Pfingsten in Wietzen

  Kleines „Friesentreffen“ in Wietzen.

  außer Weeko kamen alle am Sonntag

  Besser als die "Steiners" hätte ich es nicht ausdrücken können

Hallo Ingeborg,
wir möchten uns noch für das "kleine Friesentreffen" in Wietzen bedanken.
Es war wirklich ein wunderschönes gelungenes Ausstellungswochenende.
Nette Leute, liebe Hunde und traumhaftes Wetter.
Schön, dass so viele "Friesen" anzutreffen waren. Wir freuen uns schon auf das große Friesentreffen im August bei Dir in Schortens. Du kannst ja vorsorglich schon einmal gutes Wetter bestellen.
Alles Gute noch für den anstehenden Wurf mit Quisha und natürlich für den Rest der Friesen.

LG Angelika & Stephan
mit
FF Ummo "Gandhi"

Von links nach rechts:

FF Uske-Uma gen. Luna, FF Ummo gen. Gandhi, FF Veeke, FF Vasco, FF Samantha mit Neele, FF Waika -Wolke, FF Voilà-Vivi, FF Wenke, FF Wito-Paul, FF Wasko undFF Ureltje-Utje.

Nicht auf dem Foto sind FF Weeko-Merlin, FF Van Bommel und Familie Messing (mal ohne Hunde!!!)

Danke, dass Ihr dabei wart!

Liebe Grüße Ingeborg

Die vollständigen Ausstellungsergebnisse seht Ihr hier.    

Und am Rande bemerkt:

Ich wurde als das „fünfte V“ mit Samantha aus dem Ring entlassen! Grund: Meine Samantha sei eine rustikale, etwas rüdenhaft wirkende Hündin (hä???). Etwas frustriert verzog ich mich zu meinen Friesen am Ring, worauf Tom ganz lapidar meinte:

Ingeborg, ärgere Dich nicht, dann heißt Samantha ab heute nicht mehr “Manti“ sondern „Manfred“ . Und damit waren die Lacher auf unserer Seite und der Frust vergessen!


Und nun konzentrieren wir uns hier im Friesischen auf das nächste große Ereignis, nämlich auf FF Quisha's X-Wurf Anfang Juni!!!

 

Trara, Trara.....die Post war da...

Neuigkeiten von FF Watson und FF Wenko  liest man hier

FF Wenko beim Sport FF Wenko übt schön Stehen

Wir erwarten Quisha’s Welpen Anfang Juni…

Quisha     Extasy

Quisha und Extasy sehen Anfang Juni Elternfreuden entgegen

Auch schon ohne Ultraschall war mir klar: Es hat geschnackelt!!! Nur noch Fressen vom Feinsten, Schmusen ohne Ende, (sonst gar nicht Quisha’s Art), und viele weitere kleine Merkmale, die auf eine Trächtigkeit schließen ließen! Quishi genießt in vollen Zügen alle Annehmlichkeiten einer werdenden Mama!!! Einzig, ihr ungezügeltes Temperament gilt es nun doch etwas zu bremsen, mehr an der Leine gehen ist nun angesagt! Aber, um ganz sicher zu gehen, war natürlich, wie bei jeder meiner Zuchthündinnen, der Ultraschall angesagt! Und hier sehen Sie nun alle schwarz auf weiß eines der noch „kleinen Wunder“.

Ultraschall Ultraschall

Somit können wir uns nun ganz in Ruhe auf Quisha’s (endlich mal!) Sommerwurf vorbereiten und uns auf die kleinen werdenden Mäuler in ihrem Bäuchlein freuen.

Und noch zwei weitere tolle Nachrichten:

Unsere FF Samantha wurde am 6. Mai auf e. U. untersucht und ist frei!!!
und
FF Ummo gen. Gandhi hat in NRW für Nachwuchs gesorgt. Auch bei „Malouka“ sind im Ultraschall schon die kleinen „Wichte“ zu sehen!


Leer

29. März 2010
Manchmal kommt es anders als man denkt

Elefant

FF Quisha möchte auch 'mal im Sommer Nachwuchs haben….
Fauver Nachwuchs nun doch schon im Juni 2010?
(Schaut unter Wurfplanung)

Leer

21. März 2010
CRUFTS 2010

Milo was again BOB at CRUFTS 2010 and selected to the last 8 of the pastoral group! He became with this 3rd CC UK Champion. Thank you to those who send us felicitations...
Another good news: Milo was tested today: no evidence of Ectopic ureter in the sonogram. www.everyoneweb.be/briardmilo

Herzlichen Glückwunsch "Milo".
(der Papa unserer U-Kinder)

Leer

01. März 2010
Ruhe!

Nun ist das Haus wieder um „Einiges“ leerer, aber auch ruhiger! Meine „Großen“ werden es genießen, und ich habe Zeit, aus meinen zu Struwelpetern entarteten Vierbeinern wieder ansehnliche Briards zu machen. Was ihnen allerdings weniger behagen wird!!!

Ich möchte Ihnen noch einige Termine nahe bringen:

Kind und Hund  - Am 07.03.2010 in Gelsenkirchen: Junghundebeurteilung  

  - Am 11. April in Lebrade ist das Ringtraining bei Familie Erichsen
(siehe unter Links: Briards von den Seebären) angesagt. Im letzten Jahr gerne angenommen, so auch in diesem Jahr ein heißer Tipp für Neulinge, aber auch „alte Hasen“ gaben sich dort ein Stelldichein!

Briard   - Am 22./23.Mai findet dann unsere Landesgruppenschau in Wietzen/Weser statt, eine Spezialzuchtschau unter freiem Himmel. Sehr geeignet für Ausstellungsanfänger, aber auch nur so, für „just for fun“, um sich mal wieder zu treffen und ausgiebig unter Freunden zu hundeln! Eine Clubzugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Agility   - Im Sommer (wahrscheinlich Ende August) habe ich ein Wochenende im Friesischen, mit Sport, Spiel, Spass und viel, viel gemütlichem Beisammensein und hundeln angedacht. Vorausgesetzt, ich habe genügend „fleißige Heinzelmännchen“, die mit anpacken!!! Näheres dazu werde ich an dieser Stelle rechtzeitig bekannt geben. Also, Termine vormerken!!!!

Nun wünsche ich Ihnen /Euch allen einen tollen Start in den Frühling und freue mich schon jetzt auf weitere „Lageberichte“, Fotos und evtl. Besuche meiner großen und kleinen Friesenkinder.

Ganz herzliche Grüße aus dem Friesischen
Ingeborg mit Blanca, Quisha, Samantha und Neufi Maxi.

 

Leer

27. Februar 2010
Der Abschied ...

Noch einmal mit ihrer großen Freundin Maxi kuscheln ...

Maxi und Waska

und dann heißt es für Waska: Tschüss Mama, Omi und Großmama, tschüss Züchtermama.
Alles Gute in Deiner neuen Familie und viel Spass mit Randi und Merle!

Waska mit ihrer Familie


15. Februar 2010
Quisha hat Geburtstag

     

Meine kleine Quisha, heute feiern wir Deinen 6ten Geburtstag! Alles erdenklich Gute und bleib schön gesund. Auf diesem Wege auch an alle Geschwister und Kinder herzliche Grüße aus dem "Friesenhaus".


Februar 2010

       

Auch FF Waska packt nun bald ihre Sachen.... sie hat die Herzen ihrer neuen Familie im Sturm erobert und wird Ende des Monats ihr Elternhaus verlassen um Osnabrück kennen zu lernen.


29. Januar 2010
Blanca hat Geburtstag

Mein "großes Mädchen" wird heute 11 Jahre alt. Alles Liebe und bleib schön gesund, meine Blanca. Natürlich schließen sich alle "Freien Friesen" an!

         
Blanca mit ihrer Urenkelin Waske


Januar 2010
Da war es nur noch einer ...

FF Waalke jetzt Josse genannt.
Am Wochenende verlässt uns nun auch unser "Naseweiss" FF Waalke. Er hat in Familie Meyer aus Jever ganz liebe Menschen gefunden, die ihn zukünftig verwöhnen möchten.

   


... das bedeutet, dass unsere kleine Waska sich nun allein gegen "die Großen" behaupten muß, aber das macht sie jetzt schon ganz geschickt!!!


FF Waska ist eine sehr hübsche, temperamentvolle, vielleicht etwas eigensinnige Hündin. Am wichtigsten ist natürlich, dass wir möglichst bald für diese kleine Schmusemaus eine liebe, briardbegeisterte Familie finden.


Besuch im Friesenhaus


Für Fragen können Sie uns vorab schon mal eine E-mail senden.

Ihre
Ingeborg Grötzner
und Marco Grötzner
Tel.: 04461 - 83742

eMail